Gehirngerecht führen - Neuroleadership

Mit Neuroleadership die betriebliche Zusammenarbeit erfolgreich gestalten

Ziel und Nutzen

Neuroleadership bedeutet die praktische Anwendung der Erkenntnisse der Hirnforschung auf die Bereiche Führung und betriebliche Zusammenarbeit. Das lange vorherrschende Menschenbild des „homo oeconomicus“ ist überholt. Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass menschliche Entscheidungen und menschliches Verhalten nie völlig rational, sondern immer an Emotionen geknüpft sind. Das limbische System spielt eine zentrale Rolle.

 

Wie kommt es im Gehirn zu Entscheidungen und was löst Verhalten aus? Welches Verhalten und welche Kommunikation sind aus Sicht des Gehirns förderlich für die Mitarbeiterbindung  und Mitarbeiterzufriedenheit?

 

Führungskräfte, die diese Fragen beantworten können, verstehen ihre Mitarbeiter besser, können deren Potenziale entfalten und führen dadurch auch nachhaltiger. Hier setzt das Seminar an.

 

 

Ihre Vorteile:

  • Das Seminar sensibilisiert Sie für die Bedeutung einer gehirngerechten Führung im betrieblichen Umfeld und vermittelt diesbezügliche Denkanstöße und Handlungsansätze für Neuroleadership
  • Sie lernen die menschlichen Grundbedürfnisse sowie wichtige Aspekte der Wirkungsweise des Gehirns kennen und erfahren, wie Sie diese Kenntnisse in den Führungsalltag transferieren können.
  • Sie bekommen vermittelt, wie Sie die Kenntnisse in den relevanten Führungbereichen "Beurteilen und belohnen", "Kommunizieren, verhandeln, zuhören", "Wertschätzen und verhalten" sowie "Verändern" bzw. Change Management nutzen können
  • Den Abschluss bilden hieraus abgeleitete Empfehlungen für die Praxis.

Mögliche Inhalte eines Inhouse-Seminars: Gehirngerecht führen - Neuroleadership

  • Was ist Neuroleadership?
  • Das Menschenbild im Wandel
  • Aufbau, Funktionen und Eigenschaften des Gehirns
    • Schichtenmodell
    • Plastizität
    • Wahrnehmen, erkennen, vorhersagen
    • Spiegelneuronen
  • Die vier menschlichen Grundbedürfnisse aus Sicht der Neurowissenschaft (Bindung, Orientierung und Kontrolle, Selbstwerterhöhung und Selbstwertschutz, Lustgewinn und Unlustvermeidung) und ihre Bedeutung für die Führung
  • Die Gehirnsysteme, ihr Zusammenspiel und ihre Bedeutung für Führung und betriebliche Zusammenarbeit
    • Belohnungssystem
    • Emotionales System
    • Gedächtnissystem
    • Entscheidungssystem
  • Wichtige Führungsaspekte im Lichte des Neuroleaderships und Ansätze für die Praxis
    • Beurteilen, belohnen und entscheiden
    • Kommunizieren, verhandeln und zuhören
    • Wertschätzen und verhalten
    • Verändern bzw. Change Management
  • Fazit und abschließende Handlungsempfehlungen für die Praxis

 

WP/StB Carsten Bach

Merheimer Heide 5a

51103 Köln

 

Tel:    +49 221 6430 6287

Mobil: +49 174 7529 402

bach@wpbach.de

Aktuelle Blog-Beiträge

Wertschätzend führen mit der 10-Minuten-Reflexion – 10 Fragen, die sich Führungskräfte regelmässig stellen sollten
>> Mehr lesen

Selbstmarketing für Angestellte – nur etwas für Profilierungsneurotiker?
>> Mehr lesen

Gedankenblitze – Was hat Mitarbeiterführung mit gärtnern zu tun? – Zitate und Spruchbilder (9)
>> Mehr lesen

Raus aus Ihrer Komfortzone – 7 einfache Tipps, um dem inneren Schweinehund ein Schnippchen zu schlagen
>> Mehr lesen

Gedankenblitze – Führungsstil: Mitarbeiter möchten gesehen werden – Zitate und Spruchbilder (8)
>> Mehr lesen

Selbstmarketing als Führungskraft – was starke Persönlichkeiten auszeichnet (3)
>> Mehr lesen

Gedankenblitze – Stärkenorientierte statt nur schwächenorientierte Mitarbeiterführung – Zitate und Spruchbilder (7)
>> Mehr lesen

Bücher von Carsten Bach

Dipl.-Kfm. Carsten Bach, WP/StB ist aufgenommen bei brainGuide

Für Sie unterwegs in:

NRW: z. B. Raum Köln, Bonn, Leverkusen, Wuppertal, Düsseldorf, Aachen, Ruhrgebiet, Dortmund, Essen, Duisburg, Bochum, Gelsenkirchen, Oberhausen, Krefeld, Bielefeld, Münster, Mönchengladbach, Hagen, Siegen, Eifel, Sauerland, Niederrhein; Hessen: z. B. Raum Frankfurt, Wiesbaden, Kassel, Darmstadt, Offenbach, Gießen, Marburg und Umgebung; Rheinland-Pfalz: z. B. Raum Mainz, Ludwigshafen, Trier, Koblenz, Kaiserslautern, Worms und Umgebung; Baden-Württemberg, z. B. Raum Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg, Ulm, Heilbronn, Reutlingen und Umgebung; Niedersachsen: z. B. Hannover, Braunschweig, Oldenburg, Wolfsburg, Osnabrück, Göttingen und Umgebung sowie in den anderen Bundesländern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WP/StB Carsten Bach
WP/StB Carsten Bach Merheimer Heide 5a 51103 Köln
0221 6430 6287