Seminar - Wertschätzend führen - Erfolgsfaktor für mehr Mitarbeiterbindung und Mitarbeiterzufriedenheit  - internes Employer Branding

Wer Mitarbeiter führen will,

muss hinter ihnen gehen.

Laotse

Wertschätzend führen für mehr Mitarbeiterbindung und Mitarbeiterzufriedenheit - Anerkennung, Respekt, Wertschätzung

Mit motivierten Mitarbeitern zur mehr Kundenbegeisterung

Ziel und Nutzen

In Mitarbeiterbefragungen rangieren Aussagen wie „Ich fühle mich/meine Arbeit durch meinen Vorgesetzten/Kollegen ausreichend anerkannt/wertgeschätzt“ regelmäßig auf den Plätzen mit dem geringsten Zustimmungsgrad. Nur jeder Zweite bescheinigt seinem Vorgesetzten einen wertschätzenden Führungsstil. Dabei ist der Wunsch „von  seinem Vorgesetzten als Mensch gesehen zu werden“ eine der Kernanforderungen an  „gute Arbeit“ aus Sicht der Erwerbstätigen. Respekt und Wertschätzung sind die  wichtigsten Motivationsfaktoren für Mitarbeiter, im Büro, im Betrieb, am Arbeitsplatz.

 

Wertschätzende Führung ist mächtig.

  • Sie schafft Wertschöpfung und ist eines der preiswertesten und einfachsten Mittel zur Mitarbeiterbindung.
  • Sie wirkt positiv auf Gesundheit, Engagement und Produktivität.
  • Und sie bildet die Basis für begeisterte Kunden, denn die Fähigkeit zur Kundenbegeisterung kommt von innen, durch motivierte und begeisterte Mitarbeiter.

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie diesen Erfolgsfaktor für sich nutzbar machen können.

 

Wertschätzend handeln und wertschätzend führen ist eine Frage der persönlichen Haltung.

  • Wertschätzende Führung ist eine Kernkomponente gesunder Führung. Die Teilnehmer lernen die Zusammenhänge zwischen Anerkennung, Führung und Gesundheit kennen und erfahren die Wirkung wertschätzenden Verhaltens in einer Vielzahl von Übungen.
  • Wertschätzende Führung ist ein wichtiger Beitrag für das interne Employer Branding, also das Employer Branding von innen, und die Basis für Kundenbegeisterung nach außen.

Das Seminar sensibilisiert die Teilnehmer für die Bedeutung von Anerkennung und Wertschätzung im betrieblichen Umfeld und vermittelt  diesbezügliche Denkanstöße und Handlungsansätze. Durch die Reflexion eigener Erfahrungen und typischer Fragestellungen sowie Beispiele und Übungen wird ein hoher Praxisbezug gewährleistet. Sie erarbeiten Ideen für ein Transferkonzept sowie Handlungsansätze für das eigene Umfeld. Tipps zur Verbesserung der Kommunikationskompetenz runden den Stoff ab. Dank Social Media wird ein solches internes Employer Branding immer wichtiger auch für das externe Employer Branding.

 

Die Inhouse-Schulung bzw. das Inhouse-Seminar wird an die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst. Dementsprechend ist auch der Zeitrahmen flexibel gestaltbar. Gerne auch als Seminar zum Buch.

 

Mögliche Inhalte

Mögliche Inhalte eines Seminars zum Thema Anerkennung, Respekt, Wertschätzung, wertschätzend führen, Menschlichkeit im Betrieb - Employer Branding von innen könnten sein:

  • Was bedeuten Wertschätzung und Anerkennung?
  • Wertschätzung und emotionale Bindung am Arbeitsplatz
    • Welche Faktoren beeinflussen die emotionale Bindung?
    • Welche positiven Wirkungen hat eine hohe emotionale Bindung?
  • Welcher Zusammenhang besteht zwischen Wertschätzung, Anerkennung und Gesundheit?
    • Salutogenese und die Bedeutung der Grundhaltung für die Gesundheit
    • Fehlende Anerkennung und berufliche Gratifikationskrise
    • Der Zusammenhang zwischen Führungsverhalten und Gesundheit
  • Was macht eine wertschätzende Grundhaltung aus?
    • Wie Menschen ticken und wahrnehmen - wichtige Erkenntnisse der Neurowissenschaft
    • Die menschlichen Grundbedürfnisse und ihre Bedeutung für den Arbeitsalltag
  • Wie Sie eine wertschätzende Grundhaltung in den Arbeitsalltag integrieren
    • Wertschätzung für sich selbst als Ausgangspunkt
    • Elemente und Denkanstöße für den Arbeitsalltag
    • Die Bedeutung sozialer Unterstützung und sozialer Stressoren
    • Anregung, Anerkennung und Aufmerksamkeit
    • Der Mitarbeiter als Berater
    • Was sich Beschäftigte wünschen
  • Vertrauen am Arbeitsplatz als Ausdruck von Wertschätzung - wie Sie Vertrauen gewinnen und was zu Vertrauensdefiziten führt
  • Erkennen von Belastungen anderer durch Aufmerksamkeit
  • Welche typischen Hindernisse stehen Anerkennung und Wertschätzung entgegen und wie kann man diese umgehen?
  • Wertschätzung durch Beziehungskompetenz
    • Grundlagen der Kommunikation und der eigene Kommunkationsstil
    • Wie Sie Konflikte wertschätzend lösen
    • Wie Sie Lob und Kritik konstruktiv äußern
    • Wie Sie mit Kritik und feedback angemessen umgehen
    • Wie Sie durch Delegieren anerkennen und wertschätzen
    • Gesprächsstörer vermeiden, Gesprächsförderer nutzen
  • Erarbeitung eines Transferkonzepts sowie Handlungsideen für das eigene Umfeld

Überraschende Impulse, viele Aha-Effekte, praxisrelevante Methodenkompetenz, Tipps und Tricks, Umsetzungshilfen ...

Wertschätzende Führung ist gesunde Führung

Mehr über Wertschätzung, wertschätzende Führung und gesunde Führung erfahren Sie hier.

 

Oder schauen Sie doch einfach einmal in meinem Blog.

Wertschätzung und Anerkennung im Job

Mehr zum Thema Wertschätzung, Respekt und Anerkennung im Job erfahren Sie auch in meinem Buch. (Mehr Wertschätzung und Anerkennung im Job) bzw. in meinem Buch (Wertschätzende Führung - Das kleine Führungskräfte-ABC). Die einfachen und kleinen Dinge des betrieblichen Alltags sind die Schlüsselfaktoren für den persönlichen Erfolg im Beruf, im Büro, im Betrieb bzw. am Arbeitsplatz. Und damit gehören sie auch zu den Schlüsselfaktoren für den unternehmerischen Erfolg.

WP/StB Carsten Bach

Merheimer Heide 5a

51103 Köln

 

Tel:    +49 221 6430 6287

Mobil: +49 174 7529 402

bach@wpbach.de

Aktuelle Blog-Beiträge

Wertschätzend führen mit der 10-Minuten-Reflexion – 10 Fragen, die sich Führungskräfte regelmässig stellen sollten
>> Mehr lesen

Selbstmarketing für Angestellte – nur etwas für Profilierungsneurotiker?
>> Mehr lesen

Gedankenblitze – Was hat Mitarbeiterführung mit gärtnern zu tun? – Zitate und Spruchbilder (9)
>> Mehr lesen

Raus aus Ihrer Komfortzone – 7 einfache Tipps, um dem inneren Schweinehund ein Schnippchen zu schlagen
>> Mehr lesen

Gedankenblitze – Führungsstil: Mitarbeiter möchten gesehen werden – Zitate und Spruchbilder (8)
>> Mehr lesen

Selbstmarketing als Führungskraft – was starke Persönlichkeiten auszeichnet (3)
>> Mehr lesen

Gedankenblitze – Stärkenorientierte statt nur schwächenorientierte Mitarbeiterführung – Zitate und Spruchbilder (7)
>> Mehr lesen

Bücher von Carsten Bach

Dipl.-Kfm. Carsten Bach, WP/StB ist aufgenommen bei brainGuide

Für Sie unterwegs in:

NRW: z. B. Raum Köln, Bonn, Leverkusen, Wuppertal, Düsseldorf, Aachen, Ruhrgebiet, Dortmund, Essen, Duisburg, Bochum, Gelsenkirchen, Oberhausen, Krefeld, Bielefeld, Münster, Mönchengladbach, Hagen, Siegen, Eifel, Sauerland, Niederrhein; Hessen: z. B. Raum Frankfurt, Wiesbaden, Kassel, Darmstadt, Offenbach, Gießen, Marburg und Umgebung; Rheinland-Pfalz: z. B. Raum Mainz, Ludwigshafen, Trier, Koblenz, Kaiserslautern, Worms und Umgebung; Baden-Württemberg, z. B. Raum Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg, Ulm, Heilbronn, Reutlingen und Umgebung; Niedersachsen: z. B. Hannover, Braunschweig, Oldenburg, Wolfsburg, Osnabrück, Göttingen und Umgebung sowie in den anderen Bundesländern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WP/StB Carsten Bach
WP/StB Carsten Bach Merheimer Heide 5a 51103 Köln
0221 6430 6287