Seminar Gesundheitsorientiert führen, gesund führen, sich selbst und das Team, bewusst führen

Sensibilisierung und Handlungsansätze für Führungskräfte

Ziel

Gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter bilden eine zentrale Komponente für die zukünftige Entwicklung jedes Unternehmens. Gesundheit ist dabei viel mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Gerade in Zeiten des demographischen Wandels und einer sukzessiven Erhöhung von psychischen Erkrankungen gewinnt gelebte Gesundheitsförderung zunehmend an Bedeutung.

 

Dabei kommt den Führungskraften eine wichtige Rolle zu. Sowohl in Bezug auf die eigene Gesundheit als auch auf die der Mitarbeiter.

 

Zum einen geht es darum, als Führungskraft die eigene Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu erhalten und mit sich selbst bewusster umzugehen. Denn wer andere führen will, sollte zunächst in der Lage sein, sich selbst (gesund) zu führen. Selbstfürsorge ist der Grundstein gesunder Führung.

 

Zum anderen geht es um die Gesundheit sowie das Wohlbefinden der Mitarbeiter. Hierfür ist insbesondere das Führungsverhalten eine elementare Einflussgröße. Denn damit prägen Sie die Arbeitsatmosphäre und die Kultur in Ihrem Arbeitsbereich. In dieser Hinsicht sollte jede Führungskraft Ressource sein. Dies ist schon mit einfachen Mitteln möglich.

 

 

Hier setzt das Seminar an und bietet Sensibilisierung, Praxistipps und Handlungsansätze für eine bewusstere, stressreduzierende Führung zum Wohle aller. Denn die Ressource Mensch ist unbezahlbar.

 

Sie erfahren, wie Sie sich als Führungskraft selbst führen und mehr auf sich selbst achten, um gesund und leistungsfähig zu bleiben und erhalten Hilfestellungen und Denkanstöße, wie Sie im beruflichen Umfeld Einfluss auf die Gesundheit der Mitarbeiter nehmen.

 

Die Veranstaltung ist grundsätzlich als Inhouse-Seminar bzw. Inhouse-Training vorgesehen. Demtensprechend ist auch der Zeitrahmen flexibel gestaltbar.

 

Mögliche Inhalte für ein 2-Tages-Inhouse-Seminar "Gesund führen" könnten beispielsweise sein:

A. Das Konzept der Salutogenese und die Zusammenhänge zwischen Führung und Gesundheit

 

B. Sich selbst gesund führen - Selbstfürsorge und Selbstmanagement

  • Ihre Einstellung entscheidet - Selbstmotivation für mehr Gesundheit
    • Wie Sie Ihre Einstellung und Ihre Glaubenssätze für gesunde Führung verändern können
    • Tipps zur Überwindung des inneren Schweinhunds
  • Gesunde Führung braucht Ziele – eigene gesunde Ziele ableiten und verfolgen
  • Mit Stress besser umgehen
    • Die eigenen Stressoren finden und Warnsignale erkennen
    • Ausgewählte Maßnahmen zur Stressbewältigung – kurzfristig und langfristig
  • Tipps zum gesunden Umgang mit sich selbst
  • Wie Sie konstruktiv Nein-Sagen
  • Die 7 Säulen der Resilienz für mehr innere Stärke

 

C. Andere gesund führen

  • Die Rolle der Wertschätzung für Motivation und Zufriedenheit - Arbeitsstressmodelle
  • Ihre Führungseinstellung entscheidet - Was macht eine gesunde Grundhaltung aus?
    • Wie Menschen ticken und warum Ihre Vorbildfunktion so mächtig ist
    • Wichtige Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft und ihre Bedeutung für die Führung im betrieblichen Alltag
  • Gesund führen - Denkanstöße und praktische Handlungsansätze für den Arbeitsalltag
    • Stressvermeidung durch Verhaltens- und Verhältnisprävention
    • Die wichtigsten Beispiele gesunder Führung
    • Wie Sie als Führungskraft soziale Unterstützung geben und was Sie vermeiden sollten
    • Wie Sie mit Aufmerksamkeit Belastungen anderer erkennen und ansprechen
    • Fallbeispiele belastender Führung und was man besser machen könnte
  • Gesund führen durch adäquate Kommunikation – ausgewählte Beispiele
    • Wie Sie Lob und Kritik konstruktiv äußern
    • Wie Sie mit Kritik und Feedback angemessen umgehen
    • Wie Sie mit Ängsten und Widerständen der Mitarbeiter umgehen
  • Handlungsideen für das eigene Umfeld

 

Ihr Nutzen

  • Die Teilnehmer lernen die Zusammenhänge zwischen Führung, Kommunikation und Gesundheit kennen und werden für die Wirkung der Führung auf die Gesundheit sensibilisiert.

  • Sie reflektieren die eigene Haltung und Einstellung und erfahren, wie sie sich selbst gesünder und bewusster führen

  • Sie bekommen Tipps zum gesunden Umgang mit sich selbst sowie zur Stressbewältigung.

  • Außerdem setzen Sie sich konstruktiv mit den Prinzipien eines gesundheitsorientierten Führens anderer auseinander und konkretisieren ihr Führungs- und Kommunikationsverhalten.

  • Sie erfahren anhand neurowissenschaftlicher Erkenntnisse, wie sie ihre Menschenkenntnis verbessern, wie Menschen ticken und wahrnehmen und wie sie dies für ihr eigenes, gesundes Führungsverhalten nutzbar machen können

  • Sie erhalten Tipps zur wertschätzenden Führung und erörtern Fallbeispiele belastender Führung

  • Techniken zur konstruktiven Gesprächsführung sowie zum sachgerechten Äußern von Lob und Kritik werden erworben bzw. vertieft.

  • Die Teilnehmer lernen, relevante Führungswerkzeuge situations- und menschenorientiert einzusetzen.

  • Aus den dargestellten Zusammenhängen und Handlungsansätzen können die Teilnehmer die eigenen Stärken und Entwicklungsfelder erkennen sowie einen eigenen Handlungsplan ableiten.

 

 

 

Weitere Informationen zu gesund führen, wertschätzend führen und Wertschätzung

Mehr über die Bedeutung des internen Beziehungsmanagements und der Themen Wertschätzung, wertschätzende Führung und gesunde Führung finden Sie hier.

WP/StB Carsten Bach

Merheimer Heide 5a

51103 Köln

 

Tel:    +49 221 6430 6287

Mobil: +49 174 7529 402

bach@wpbach.de

Aktuelle Blog-Beiträge

Wertschätzend führen mit der 10-Minuten-Reflexion – 10 Fragen, die sich Führungskräfte regelmässig stellen sollten
>> Mehr lesen

Selbstmarketing für Angestellte – nur etwas für Profilierungsneurotiker?
>> Mehr lesen

Gedankenblitze – Was hat Mitarbeiterführung mit gärtnern zu tun? – Zitate und Spruchbilder (9)
>> Mehr lesen

Raus aus Ihrer Komfortzone – 7 einfache Tipps, um dem inneren Schweinehund ein Schnippchen zu schlagen
>> Mehr lesen

Gedankenblitze – Führungsstil: Mitarbeiter möchten gesehen werden – Zitate und Spruchbilder (8)
>> Mehr lesen

Selbstmarketing als Führungskraft – was starke Persönlichkeiten auszeichnet (3)
>> Mehr lesen

Gedankenblitze – Stärkenorientierte statt nur schwächenorientierte Mitarbeiterführung – Zitate und Spruchbilder (7)
>> Mehr lesen

Bücher von Carsten Bach

Dipl.-Kfm. Carsten Bach, WP/StB ist aufgenommen bei brainGuide

Für Sie unterwegs in:

NRW: z. B. Raum Köln, Bonn, Leverkusen, Wuppertal, Düsseldorf, Aachen, Ruhrgebiet, Dortmund, Essen, Duisburg, Bochum, Gelsenkirchen, Oberhausen, Krefeld, Bielefeld, Münster, Mönchengladbach, Hagen, Siegen, Eifel, Sauerland, Niederrhein; Hessen: z. B. Raum Frankfurt, Wiesbaden, Kassel, Darmstadt, Offenbach, Gießen, Marburg und Umgebung; Rheinland-Pfalz: z. B. Raum Mainz, Ludwigshafen, Trier, Koblenz, Kaiserslautern, Worms und Umgebung; Baden-Württemberg, z. B. Raum Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg, Ulm, Heilbronn, Reutlingen und Umgebung; Niedersachsen: z. B. Hannover, Braunschweig, Oldenburg, Wolfsburg, Osnabrück, Göttingen und Umgebung sowie in den anderen Bundesländern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WP/StB Carsten Bach
WP/StB Carsten Bach Merheimer Heide 5a 51103 Köln
0221 6430 6287